Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Jugend

Regionaler und Interregionaler Jugendprojektwettbewerb 2011

Auch im Jahr 2011 wurden bereits zum 7. Mal die besten Jugendprojekte aus dem Fürstentum Liechtenstein, dem Kanton St. Gallen und Vorarlberg gekürt!

Die Gewinnerinnen und Gewinner der regionalen Bewerbe wurden eingeladen, im Rahmen des Finalabends erneut ihre Projekte zu präsentieren und um den interregionalen Sieg sowie um das Preisgeld im Gesamtwert von 4.500 Euro zu feighten.

Preisträgerinnnen und Preisträger:

Das Siegerprojekt, der "KunstKiosk", ist eine kleine Galerie einer Gruppe von Jugendlichen, die die Kantonsschule am Burggraben in St. Gallen mit Schwerpunktfach „Bildnerisches Gestalten“ besuchen. Jeden Monat werden hier Werke zu einem bestimmten Thema ausgestellt. Zudem findet einmal im Monat eine Vernissage zum besagten Thema statt.

Der "Ponyhof Vintage" bietet spezielle Kleidung und Accessoires für Frauen an. Dabei handelt es sich um Unikate aus hochwertiger Second-hand-Ware, die umgenäht, verändert und modernisiert wurden. "Klavier im Handgepäck“ ist ein Projekt rund um ein richtiges Klavier namens Paula, das vom 11. bis 15. Juli mit dem Zug und der Gruppe Blaupfeffer auf Schweizerreise ging. Das Team wollte beweisen, dass ein Klavier mitreisen kann, dass jeder eingeladen ist Musik zu machen und dass Straßenmusik von guter Qualität ist.

"You can´t review" ist ein Kurzfilm zum Thema "Alkohol am Steuer" und wurde von der Offenen Jugendarbeit Bregenzerwald präsentiert.

Zur Bildergalerie gehts hier!

Rückblick Vorarlberg:

Regionaler Jugendprojektwettbewerb 2011, ORF-Publikumsstudio Dornbirn

Gesucht wurden die besten Projekte aus den Bereichen Jugendkultur, Lebensraumgestaltung, Soziales usw., die im Zeitraum Juli 2010 und Juni 2011 durchgeführt worden sind. Wichtig war, dass Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren an Planung und Umsetzung aktiv beteiligt waren. Jugendinitiativen, Freundeskreise, offene und verbandliche Jugendarbeit, Pfarren, Gemeinden, Jugendorganisationen, Jugendinstitutionen, Vereine, erwachsene Initiatorinnen und Initiatoren konnten ihre Ideen am 22. Oktober 2011 im ORF-Publikumsstudio einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Eine Fachjury entschied dann über die Vergabe der Preisgelder im Gesamtwert von 4.500 Euro.

Preisträgerinnen und Preisträger:
Die Gruppe der JugendKulturArbeit Walgau strich mit ihrem Projekt „Nenzing grüßt mehr“ den Sieg ein. Die Jury begründete ihre Entscheidung insbesondere damit, dass die Kultur des Grußes ein wichtiges gesellschaftliches Thema sei, das mehr Beachtung verdiene.
Die Offene Jugendarbeit Bregenzerwald landete mit ihrem Projekt „You can’t review“ auf dem zweiten Platz.
Mit „Plastik zum Frühstück“ erreichte die Naturfreundejugend Vorarlberg den dritten Platz.
Und die Offene Jugendarbeit Dornbirn erhielt für „Durchgeboxt zum Hauptschulabschluss“ den vierten Platz.
Aufgrund des sozialen Engagements für Menschen mit Handicaps wurde den Pfadfindern aus Altach für das Projekt „Zwerge in allen Lebenslagen“ ein Sonderpreis zugesprochen.

Zwischen Präsentation und Verkündung der Juryentscheidung heizte eine Gruppe der „FRK Dance School & Academy“ ordentlich ein und füllte die Bühne mit Hip-Hop Kultur. Für eine Jause während der Pause sorgte das Jugendarbeitsprojekt „Gute Geister“ aus Lustenau.

Wir bedanken uns bei allen Jugendlichen für die Teilnahme am Jugendprojektwettbewerb 2011 und gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern!

Infobox


Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang