Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Bildung - Landesarchiv - Gemeindejahr 2008

Demokratisches Fundament

2008 feiert Bayern sein 200-jähriges Verfassungsjubiläum. Vorarlberg gehörte zwar nur acht Jahre lang zum Königreich Bayern, die Reformen wirken aber bis heute nach. Mit der neuen Verwaltung erhielt Vorarlberg seine heutige Struktur. Die Bezirks- und Gemeindegrenzen wurden neu gezogen. Ein Großteil unserer Gemeinden geht auf die bayerische Gemeindereform von 1808 zurück.

Die Grundfrage stellt sich stets aufs Neue: Wie können wir unser Gemeinwesen am zweckmäßigsten organisieren? – Das klingt nüchtern und bürokratisch, ist aber mitentscheidend für unsere Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit.

Wir wollen dieses Jubiläumsjahr nützen, um die historische Entwicklung unserer Gemeinden etwas zu beleuchten und die Bedeutung und Perspektiven der demokratischen Gemeindeselbstverwaltung bewusst zu machen. Ein Dank an alle Projektpartnern, die mit interessanten Veranstaltungen dazu beitragen.

Für König Max Joseph waren die Gemeinden 1808 die unterste Ebene einer zentralisierten Staatsverwaltung. Für uns sind sie das demokratische Fundament unseres Landes.

Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber

Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold, Präsident des Vorarlberger Gemeindeverbandes

  

Medienpräsentation 22.04.2008 (VLK)

 

 

 

 

 

Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang